Hans Richard Edinger, Maurer und Fotograf - gegensätzlicher kann die Berufswahl  kaum sein. Ein Steinleger schafft den Sprung vom Baugerüst auf den Roten Teppich der Berlinale Stars. Doch Kreativität und Robustheit sind Anforderungen in beiden Berufen und die Brücke zur Fotografie steht. 

1959, in Landau/Pfalz geboren,  verließ ich mit 30 die Pfalz. Beruflich führten die Stationen über Hessen und Sachsen nach Berlin.

Die Hauptstadt bildete 20 Jahre den berufliche Mittelpunkt  in meiner Karriere. Sport, Mord,  Politik und Kultur standen im Fokus des weltweiten Interesses. Ein idealeren Ort für den Mitarbeiter einer Nachrichtenagentur gab es zu dieser Zeit wohl kaum. Alltäglicher Wettbewerb mit den besten Fotografen des Landes. Optimale Voraussetzungen um das eigene berufliche Profil zu schärfen. 

Neugier auf einen Seitenwechsel lockten 1999 zur Berliner Zeitung. Basierend auf meinen Erfahrungen als Agenturfotograf galt es nun, mich den neuen Aufgaben der Redaktion zu stellen: Bildredaktion mit Fotografenteam zu leiten, Bildideen kreieren, Bildrecherche, Auswahl und Gestaltung derselben. Vom Titelbild bis zum Panorama-Foto der letzten Seite.

  • Facebook

Mecklenburg-Vorpommern - Berlin - Brandenburg - Rheinland-Pfalz

© 2019 by Edinger